Heutzutage gibt es eine fast unüberschaubare Zahl an Brillenherstellern. Wir haben für Sie vorsortiert. Wir arbeiten mit Anbietern, die auf Qualität und Design setzen. Bei den meisten handelt es sich um echte Brillenmanufakturen, bei denen nicht ein Markenlogo, sondern die Faszination an Brillen im Vordergrund steht. Jede Kollektion hat ihre eigene kleine Geschichte und genau das macht sie so einzigartig. Gerne stellen wir Ihnen einige davon vor.

Götti | Schweiz

Pur und geradlinig. Das bezeichnet die kleine Kollektion aus der Schweiz am Besten. Sie sind im Design immer allen anderen einen kleinen Schritt voraus.

ROLF | Südtirol

In den Bergen Tirols werden die Brillen von Rolf hergestellt. Es ist eine Kollektion für Stilversteher, Perfektionisten und Qualitätsfanatiker. Authentisch bis ins letzte Detail besteht jede Brille aus schließlich aus Holz. Sonst nichts. Das Wichtigste ist aber, sie machen jeden Tag Freude beim Tragen.

Etnia Barcelona | Spanien

Die Farben und Muster kommen Ihnen spanisch vor? Stimmt! Die Fassungen sind mit vielen kleinen Details, es bereitet Freude genauer hinzuschauen. Kleine Ohrensöckchen an den Kunststoffbügelenden, farblich abgestimmte kleine Nieten und vieles mehr.

ic! Berlin | Deutschland

ic! Berlin fertigt 'Blechbrillen' in Berlin. Das Designmerkmal ist das einzigartige, schraubenlose Bügelgelenk, die jede Brille zu einem hingucker werden lässt.

Liebeskind | Deutschland

Man nehme die Berliner Lässigkeit, innovative, individuelle Designs und ganz viel Leidenschaft. So entstehen moderne Klassiker.

Ørgreen | Dänemark

Schlichtes skandinavisches Design mit bester Verarbeitung. Eine Kollektion aus Titan und jetzt ganz neu eine Kollektion im 3D-Druck.

DILEM | Frankreich

Bügel wechsel Dich ist das Motto. Die Modelle haben französichen Charme und bei allen Modellen lässt sich der Bügel wechseln. Von Mausgrau bis zu Papageienbunt ist alles möglich.

Armani | Italien

Und neben den kleinen Manufakturen haben wir für Sie auch die angesagten Labels. Ray Ban, Prada, Giorgio Armani, Christian Dior und Co.